Wir nehmen die Angst vor dem Hafenkino 

Das Manöverboard

Gute Vorbereitung – der Schlüssel zum Erfolg! So ist das Manöverboard entstanden, mit dem Hafenmanöver ausprobiert und den Crewmitgliedern anschaulich erklärt werden können.

Ausführliches Video zum Beitrag 13:44 min

Pulsschlag – Wind – Hafenmanöver

Wohl jede/r Schiffsführer/in kennt den sprunghaften Anstieg des eigenen Pulsschlages, wenn er oder sie bei viel Wind mit der Segelyacht in einen fremden Hafen einläuft. Jetzt bloß kein Hafenkino bieten. Kann mein Anlegemanöver bitte auf Anhieb funktionieren?

Wie bei fast allem ist gute Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb ist unsere neuste Entwicklung ein Manöverboard, mit dem Hafenmanöver vorab in einer „Trockenübung“ selbst ausprobiert, sowie den Crewmitgliedern optimal erklärt werden können.

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, , Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

Vorbereitung als Garant fürs Gelingen

Es heißt, dass wir unterschiedlich viel von den Informationen, die wir aufnehmen, behalten. Je nachdem, wie wir an die Informationen gelangen. Von Gelesenem bleiben 10 % im Gedächtnis, 20 % von Gehörtem, 30 % von Gesehenem und 50 % von Informationen, die wir sowohl gehört als auch gesehen haben. 70 % von selbst Gesagtem und 90 % von selbst Getanem behalten wir in Erinnerung.

Aus unserer Sicht wird das „Gesehene“ bei der Segelausbildung oft unterschätzt. Wir haben jedenfalls schon häufig bei unseren Skippertrainings mit der visuellen Darstellung von Hafenmanövern für Aha-Momente gesorgt – selbst bei erfahrenen Schiffsführer/innen.

… Visuelle Darstellung sorgt für Aha-Momente!

Vorabüberlegung entspannt Skipper & Crew

Enge Häfen, kleine Crew und unerwartete Bedingungen können Hafenmanöver schnell zum Abenteuer werden lassen. Die Angst davor sorgt für Stress, der das richtige Handling der Yacht beim An- oder Ablegen nur zusätzlich erschwert. Deshalb sollte schon deutlich vor dem Ein- bzw. Auslaufen ein Plan gemacht werden, wo und wie das Manöver am sinnvollsten zu fahren ist.

Gerade bei viel Wind bietet es sich an, mit der Crew in Ruhe das Anlegemanöver zu besprechen, bevor man es beginnt. Dazu kann die Yacht mit dem Heck im Wind auf der Stelle gehalten werden. Alternativ ist es vielleicht auch möglich, zunächst mit einer Leine an einem Dalben in Luv festzumachen.

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, , Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

… gut geplant ist halb gewonnen!

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, , Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

Das Manöverboard zur optimalen Veranschaulichung

Für die optimale Veranschaulichung haben wir das Manöverboard entwickelt. Die Basis bildet eine 40 x 40 Zentimeter große stabile Platte, auf der die verschiedensten Hafen-Situationen nachgebaut werden können. Dafür werden unterschiedlich lange Stegelemente und Poller magnetisch auf der Platte platziert. Das klappt so reibungslos, dass der Hafen auch „mal eben schnell“ umgebaut werden kann. Ein großer Pfeil zeigt die Windrichtung an.

Die Yacht besteht aus drei Millimeter dickem Acrylglas. Ein Pfeil auf der Yacht zeigt die Ruderblattstellung an, ein weiterer die Fahrtrichtung oder – alternativ – in welche Richtung die Maschine gerade arbeitet. Klampen an Deck erlauben, Festmacherleinen (in zwei unterschiedlichen Längen) zu belegen und so konkret nachempfinden zu können, wie welche Leine in Kombination mit der Maschine arbeitet.

… Visuelle Darstellung sorgt für Aha-Momente!

Leinenhandling – noch zu oft unterschätzt

Mit dem Manöverboard lassen sich im Vorfeld die Manöver in Ruhe mit der Crew besprechen und die Leinenarbeit sehr anschaulich darstellen. Meist reicht eine aktiv genutzte Festmacherleine aus, um die Yacht sicher anzulegen. Die Grundregel für das Leinenhandling ist dabei ganz einfach: „Kraft mal Hebelarm“.

Wie diese praktisch umzusetzen ist, lässt sich auf dem Manöverboard leicht erklären. Zum Beispiel das Eindampfen in Vorwärtsfahrt in eine belegte Achterleine: Die Leine eben kurz auf der Yacht auf dem Manöverboard belegen, den Schub der Maschine durch Anschieben der Yacht simulieren und schon wird sichtbar, wohin der Bug drehen wird. So lässt sich leicht zeigen, wie man auch bei widrigen Bedingungen längsseits anlegt oder in einer engen Gasse in die einzige noch freie Box manövriert.

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

Die aktive Manöverleine als Schlüssel zum Erfolg!

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

Verstehen – erfolgreich umsetzen – dauerhaft lernen

Egal ob Standardmanöver oder besonders anspruchsvolle Situation. Es ist wichtig, dass sowohl Skipper/in als auch jedes Crewmitglied das geplante Manöver und die dafür erforderliche Leinenarbeit verstanden haben. Das gilt auch für den möglicherweise erforderlichen „Plan B“, falls sich das Ursprungsmanöver nicht umsetzen lässt.

Die Manöver vorab auf dem Manöverboard zu zeigen, hilft, die gesamte Situation zu verstehen – auch wenn sie komplex ist. Wird das vollendete Manöver anschließend noch mal auf dem Manöverboard Revue passieren gelassen, bleibt das Gelernte länger im Gedächtnis.

Die Nachbesprechung eines Manövers rundet den Lerneffekt ab.

Inhalt des kompletten Manöverboard-Sets

Das komplette Manöverboard-Set besteht aus:

  • 1 stabile Manöverplatte (40 x 40 cm)
  • 1 Manöverschiff mit Klampen (ca. 16 x 6 cm) aus 3 mm dickem Acrylglas
  • 4 Magnet-Poller
  • 4 kurze Manöverleinen
  • 2 lange Manöverleinen
  • 1 Magnet-Windpfeil
  • 1 Fahrtrichtungspfeil
  • 2 breite Magnet-Stege
  • 2 mittellange Magnet-Stege
  • 2 kurze Magnet-Stege

Alles ist in einer praktischen Segeltuchtasche mit Henkel und Zubehörfach verstaut. Die Tasche aus ausgemusterten Segeln vereint maritimes Design und Nachhaltigkeit.

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind
Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind

Links zu diesem Artikel

Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Manöverschluck, Hafenmanöver starkwind
Sailpartner Shop
JJ’s MANÖVERSCHLUCK
Nach dem gelungenen Anlege-Manöver – Zeit für den Premium Rum. So kann man gemeinsam den Tag noch einmal Revue passieren lassen.
Sailpartner, Segelyacht, Yacht, Segler, Skipper, Yacht TV, Hafenmanöver, Anlegemanöver, Anlegen, Hafenkino, Manöverboard, Tipps für Anfänger, Hafentraining, Skippertraining, Skipper-Training, Ablegen, Ablegemanöver, Tipps und Tricks, Anleitung, Tutorial, Mooring, Muring, Anlegen mit Segelboot, Anlegen am Steg, Segeln für Einsteiger, Segeln für Anfänger, Segel-Tutorials, Hafenmanöver-Training, Intensiv-Hafentraining, Analyse Hafenmanöver, Analyse Skipperfehler, Box, Einhand, Achterspring, Mittelspring, Vorspring, Achterleine, Hafen, Spring, Springleine, Einhandmanöver, Leinenarbeit, Längsseits Anlegen, Mittelklampe, Hafenmanöver fail, Hafenmanöver starkwind
Sailpartner Shop
MANÖVERBOARD
Hafenmanver optimal vorbereiten – mit der visuellen Darstellung von Hafenmanövern auf dem MANÖVERBOARD sorgen Sie für Aha-Momente
Skippertraining
Training & Ausbildung
Skipper- & Crewtraining

Wissen und Übung gepaart mit Erfahrung und Können – wir bringen zusammen was Ihnen weiterhilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.