Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

  • Version
  • Download 9
  • Dateigrösse 437.55 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 28. September 2022
  • Zuletzt aktualisiert 30. September 2022

Sie beobachten mit ihrem „Head Up“ eingestellten Radargerät um 11:15 Uhr in Radar-Seitenpeilung (RaSP) 280° ein anderes Fahrzeug „B“ in 8,5sm Entfernung. Dabei lag ein rechtweisender Kurs (rwK) von 125° an. Um 11:30 Uhr peilen sie es erneut in 3,5sm Entfernung. Die Radarseitenpeilung beträgt jetzt 290° während der rechtweisende Kurs (rwK) 134° anlag. Ihr durchschnittlich gefahrene rechtweisende Kurs (rwK) beträgt 130° bei einer Geschwindigkeit von 7,0kn.

5a. Bestimmen sie den dichtesten Annäherungspunkt (CPA) zu „B“. Wie dicht, wann und in welcher Peilung wird dieser sein?
5b. Welche tatsächliche Geschwindigkeit und welchen tatsächlichen Kurs fährt „B“?

Schwierigkeit dieser Aufgabe:
Es liegen bei den jeweiligen Radarbeobachtungen, die als Seitenpeilung durchgeführt werden, unterschiedliche rechtweisende Kurse an.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.